Spenden

Der Verein lebt vom Engagement seiner Mitglieder und Förderer, damit für Menschen im Gesundheitswesen, die sich ­– sei es als Patient:innen, Bewohner:innen, Behandelnde oder Pflegende ‌– in einer ethisch schwierigen Situation befinden, eine kostenlose Beratung angeboten werden kann. Die ehrenamtliche Tätigkeit der Beratenden soll mit einer angemessenen Aufwandsentschädigung anerkannt und Ausgaben wie Fahrtgeld übernommen werden.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck »Spende« an:

Kontoinhaberin: Mobile Ethikberatung im Gesundheitswesen für Schleswig-Holstein e.  V.
IBAN: DE32 4306 0967 1249 5653 00
BIC: GENODEM1GLS
Bank: GLS Bank, Bochum

Die MEGSH e. V. ist als gemeinnützig anerkannt und eine Spende kann steuerlich geltend gemacht werden (nach §§51, 59, 60, 61 AO). Falls Sie eine Zuwendungsbestätigung der Spende benötigen, ist es erforderlich, zusätzlich Ihre Adresse im Verwendungszweck anzugeben. Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründe bei Einzelspenden von unter 200 € keine Bestätigung verschicken. Sollten Sie dennoch eine Bestätigung benötigen, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Dauerhafte Förderung

Wenn Sie den Verein über eine längere Zeit auf seinem Weg begleiten und fördern möchten, steht Ihnen die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft offen. Mehr hierzu finden Sie auf der Mitmachen-Seite.

Der Inhalt kann nicht kopiert werden